• 48 Stunden. Eine neue Phase der Covid-19 Krise in der Schweiz. In Europa. Weltweit. Du und deine Teamkollegen können gemeinsam mitwirken! Wir halten zusammen - online. Sei mit deinen Fähigkeiten dabei, um jetzt den Herausforderungen entgegenzutreten - egal was dein Background ist.

  • Fast 2 Monate sind nun vergangen seit unserem ersten #VersusVirus Hackathon. Wir freuen uns nun auf die zweite Runde! Am 28. Mai geht’s los, merkt euch das Datum schon jetzt.

     

    Auch dieses Mal möchten wir gleichgesinnte Menschen und Organisationen in der gesamten Schweiz verbinden, um aus der Krise zu lernen und gemeinsame Lösungen zu entwickeln.

     

    Mit diesem Hackathon habt ihr die Chance, an den relevantesten Herausforderungen unserer Gesellschaft tatkräftig mitzuarbeiten. Projekte, die aus dem Hackathon hervorgehen, können anschliessend am VersusVirus Incubation Programm teilnehmen um die Ideen weiter voranzubringen.
     

  • Mitmachen

    Verschiedene Rollen für unterschiedliche Menschen.

    Teilnehmer*in

    Du willst gemeinsam mit anderen an einer kreativen Lösung für eine aktuelle Herausforderung der Corona-Krise mitarbeiten und dich sinnvoll für die Gesellschaft engagieren? Du bist ein*e motivierte*r Bürger*in, Kreative*r, Problemlöser*in oder Programmierer*in? Du hast einen Internetzugang und eine Email-Adresse? Und verstehst Englisch? Dann melde dich jetzt zur Teilnahme am Hackathon an.

     

    ANMELDUNG GESCHLOSSEN

    Mentor*in

    Um die Teilnehmer*innen auf ihrem Weg zur genialen Lösung gegen Covid-19 zu unterstützen, suchen wir freiwillige Mentor*innen für den Online-Hackathon mit Expertise in Design Thinking & Kreativitätsmethoden, IT, Data, Web-Design & Multimedia, Business Model, Präsentieren & Pitchen. Weitere Fachgebiete folgen.

     

     

    ANMELDUNG GESCHLOSSEN

    Unterstütze #versusvirus

    Du willst uns als Unternehmen oder Organisation unterstützen? Uns finanziell unter die Arme greifen, bei der konkreten Umsetzung oder Weiterführung der entwickelten Lösungen im Anschluss des Hackathon mitwirken? Sei es als Multiplikator oder Datenspenderin... deine Unterstützung ist willkommen!

     

    JETZT UNTERSTÜTZEN

  • Themen

    In den folgenden Themenbereiche werden die Hackathon-Challenges angesiedelt.

    Die aktuelle Challenge-Liste findest du HIER.

  • Programm

     

    Hacking Time and Support - von Fr 14:30 bis So 18:00 arbeiten Sie in Ihrem Team an Ihrer Herausforderung; wir bieten Ihnen Mentoring & Unterstützung

    Wichtige Programmpunkte - verpasst diese Programmpunkte nicht; das Organisationsteam wird diese Slots nutzen, um wichtige Informationen zum Hackathon-Programm zu vermitteln.

    Freiwillige Programmpunkte - diese Slots bieten inspirierende Einblicke, praktische Inputs oder technische Unterstützung zur Entwicklung der bestmöglichen Lösung. Die Teilnahme ist freiwillig.

    1

    Do, 28.05.

     

    18:00-18:30 CEST: Kick-Off Event (Onboarding)

    18:30-19:00 CEST: Rückblick #VersusVirus1
    19:30-20:00 CEST: Team Building

     

     

    2

    Fr, 29.05.

    09:00-18:00 CEST: Bereite dich vor für den Hackathon!

     

    18:00-18:30 CEST: Start Hackathon

     

    20.00-20.30 CEST: HOW TO - Wie formuliere ich ein Problem?

     

    21.30-22.00 CEST: HOW TO - Kreativitätsbooster

    3

    Sa, 30.05.

    10.00-10.30 CEST: HOW TO - wie erstelle ich ein Konzept?

    11:00-11:30 CEST: VersusVirus Update #1

     

    13.00-13.30 CEST: HOW TO - wie erstelle ich einen Prototypen?

     

    14.30-15.00 CEST: HOW TO - wie stelle ich meine Idee vor?

     

    16.00-16.30 CEST: HOW TO - wie erstelle ich ein simples Video?

     

    18:00-18:30 CEST: VersusVirus Update #2 und Präsentation VersusVirus Incubator

    4

    So, 31.05.

    11:00-11:30 CEST: VersusVirus Update #3


    11:30-12:00 CEST: “Wie lade ich meine Lösung auf die App?”


    18:00 CEST: Submission deadline


    18:00-18:30 CEST: End-of-Hack Event

     

    18.30-22.00 CEST: #funversusvirus
     

    5

    Mo, 01.06.

    19:00-20:00 Schlussveranstaltung

  • Schweiz, Europa, Welt

     

    Corona betrifft uns alle. Alle Menschen in der Schweiz, in Europa, der Welt. Unser Hackathon ist nicht der erste dieser Art und ohne das beispielhafte Vorangehen anderer hätten auch wir dies nicht so schnell auf die Beine stellen können. Deshalb achten wir beim Hackathon auf Solidarität gegenüber anderen Initiativen. Wir wollen vermeiden, doppelte Lösungen zu entwickeln, nehmen uns ein Beispiel an bereits bestehenden Prototypen und bauen ggf. auf diese auf. Gleichermassen sehen wir unsere Arbeit nicht auf einen schweizerischen Kontext beschränkt. Die Lösungen, die wir entwickeln, sollen für alle sein.

    Leitlinie Durchführung

     

    Um das Social Distancing einzuhalten, wird der Hackathon ausschliesslich online stattfinden. Einzige Teilnahmebedingung ist ein funktionierender Internetzugang und eine Email Adresse. Du solltest zudem Englisch verstehen.
     

    Das Ziel ist es, einige Projekte tatsächlich umzusetzen. Es sollte daher für jede*n möglich sein, das Projekt zu testen, es weiterzuentwickeln oder darauf aufzubauen. Eine Liste empfohlener Technologien für digitale Lösungen werden wir im FAQ Dokument zur Verfügung stellen.

    Prinzipien

    • Fokus Schweiz: Fokus auf die spezifischen Herausforderungen im Land
    • Kein Aktionismus: Die Themen müssen für die entsprechenden Akteure relevant und konkret sein
    • Keine PR Aktion: Es sollen Lösungen für die breite Bevölkerung gefunden werden. Daher wahren wir neutrales Branding &  holen viele Initiatoren ins Boot.
    • Mehr als Tech: Es werden alle Fähigkeiten gebraucht, nicht nur technisches Know-How.
    • Verhaltenskodex: Wir wollen eine sichere, komfortable und inklusive Umgebung und ein belästigungsfreies Erlebnis für alle bieten. Dazu orientieren wir uns am Hack Code of Conduct.
  • Rückblick Hackathon April

    Das erwartet Dich wenn du beim #Versusvirus Hackathon mitmachst

  • Gesammelte Testimonials

    Das sagen Leute über #Versusvirus!

    "Vielen Dank an die Organisatoren für diesen Kraftakt!"

    Helena

    "War mir ein Vergnügen! Wir brauchen mehr davon, viel mehr!"

    Ralph

    "Es war wirklich eine Freude... und ja... irgendwie ist es ziemlich traurig, dass das Wochenende vorbei ist..."

    Ivo

    "Vielen Dank für die Organisation, es war mein erster Hackathon und eine großartige Erfahrung."

    Suzana

    Wie's war? Irre anstrengend, chaotisch, extrem lehrreich und - ein Riesenspass!

    Zeigs AG

    "Die letzten 48 Stunden fühlten sich an wie ein Master, eine Diplomarbeit und Praktikum zusammen. Von der transnationalen Politikgestaltung bis zu ClimateAction. Vielen Dank an VersusVirus für diese erstaunliche Herausforderung".

  • Du hast noch Fragen?